2.1.2018 Immenstadt. Am Dienstag, gegen 06:55 Uhr, kam es vor einer Gaststätte in der Salzstraße zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem unbekannten Täter und einem 23-Jährigen, in deren Verlauf der Unbekannte den 23-Jährigen dann gegen das Heck eines Pkw drückte und ihm ein Küchenmesser gegen den Hals hielt.

Der 23-Jährige erlitt einen kleinen Schnitt unterhalb der Nase, der im Krankenhaus genäht werden musste.

Der unbekannte Täter war ca. 175 cm groß, ca. 35 Jahre alt, vermutlich Italiener und hatte Tunnelohrringe in beiden Ohren.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: