2.11.2020 Sonthofen. Gestern Nacht fiel einer Streifenbesatzung in der Grüntenstraße ein beleuchtetes Schaufenster eines Geschäftes auf.

Bei der Kontrolle sahen sie durch die Scheibe mehrere Personen, die ohne Einhaltung des Mindestabstandes und Tragen der Mund-Nase-Abdeckung sich im Hauptraum aufgehalten hatten.

Die Betroffenen wurden angehalten die Hygieneregeln einzuhalten und belehrt, dass sie mit einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen müssen.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)