2.4.2017 Kempten. Am Samstagabend wurde ein 37-jähriger PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Während des Gesprächs stellten die Polizeibeamten neben der verwaschenen Aussprache eindeutig Alkoholgeruch fest.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Bei dem 37-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Kempten)