2.5.2021 Oberstdorf. Eine Versammlung unter freiem Himmel, des „Bund Naturschutz“ und „Oberstdorf for Future“, in Oberstdorf, Megeverplatz, am 1. Mai 2021, mittags, verlief aus polizeilicher Sicht sehr friedlich.

Die 85 Versammlungsteilnehmer, die sich alle an die Corona-Abstände hielten und Mund-Nasenschutz trugen, erlebten mehrere Reden zum Thema und Musikbeiträge im vorgegebenen Dezibelmaß.

Die wenigen Teilnehmer mit Hund wurden aufgrund des Versammlungsbescheides im Zusammenwirken Polizei Oberstdorf und Veranstaltungsleiter abseits der Versammlung, aber in Hörweite, gruppiert.

Das Verhalten aller Versammlungsteilnehmer und der Ablauf der Versammlung wurden als vorbildlich im Sinne der Grundrechtsausübung gesehen und erhielt den Dank und Respekt der Polizei für Verhalten und Ablauf.

(PI Oberstdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)