11.12.2013 Lindau. Am Dienstagabend, gegen 18:28 Uhr, befuhr eine 27-jährige aus Lindenberg mit ihrem Pkw das Schönbühl in Lindau(B) stadteinwärts.

Plötzlich scherte ein Pkw aus dem Gegenverkehr aus, fuhr weiter über die linke Fahrspur bis auf die Gegenfahrbahn. Um einem Zusammenstoß zu entgehen, lenkte die 27-jährige ihren Pkw nach rechts, prallte dabei in die Leitplanke und überschlug sich.

Die Fahrerin konnte leicht verletzt aus dem Pkw geborgen werden, an welchem ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand. Obwohl der Verursacher den Unfall bemerkt haben musste, setzte er seine Fahrt stadtauswärts fort.

Mögliche Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Lindauer Polizei in Verbindung zu setzen.

(PI Lindau)