11.4.2017 Kempten. Am Abend des 10.04.2017 wurde in der Kaufbeurer Straße auf Höhe des Restwasserkraftwerks eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer bog, aus Richtung Bayrischer Hof kommend, in den Parkplatz des Restwasserkraftwerkes ein. Dabei übersah er eine 58-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg fuhr.

Die Radfahrerin erschrak, bremste und stürzte über das Vorderrad auf den Radweg. Die Radfahrerin trug einen Fahrradhelm, welcher schlimmere Verletzungen verhinderte.

Vorsorglich wurde sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Den Autofahrer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)