11.4.2017 Bad Hindelang/Oberallgäu. Am 10.04.2017 ereignete sich gegen 16:00 Uhr auf der B 310 zwischen Oberjoch und Unterjoch ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 51-jähriger österreichischer Motorradfahrer geriet, aus bisher nicht bekannter Ursache, auf das Bankett und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort kam er zu Sturz, durchbrach einen Stacheldrahtzaun und das Motorrad überschlug sich mehrmals.

Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten gebracht.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Zeugen werden gebeten sich unter 0831/9909-0 bei der Polizei Kempten zu melden.

(OED Kempten)

Schlagwörter: