11.4.2017 Sölden/Tirol. Am 10.4.2017, um 12:30 Uhr, kam es im organisierten Skiraum des Gletscherskigebietes „Rettenbachferner“ auf der blau markierten Piste Nr. 33 im Gemeindegebiet von Sölden aus bisher unbekannter Ursache zum einem Kollisionsunfall zwischen einer 65-jährigen deutschen Skifahrerin und einem unbekannten Pistenbenützer.

Der vermutlich unverletzte Zweitbeteiligte setzte seine Fahrt fort, ohne der Frau die notwendige Hilfe zu leisten.

Die Skifahrerin musste mit schweren Verletzungen von der Rettung zur medizinischen Versorgung nach Sölden gebracht werden.