11.4.2017 Heimenkirch. Am frühen Montagabend fuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem PKW im Lengatzer Tobel, als ihm ein Reh vors Auto lief.

Er versuchte den Zusammenstoß zu vermeiden und verriss das Steuer.

Dadurch rutschte er in den Straßengraben und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer blieb unverletzt.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

(PI Lindenberg)