11.4.2017 Unterthingau. Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Pkw-Fahrerin ereignete sich gestern Mittag auf der Kreisstraße zwischen Aitrang und Unterthingau.

Eine in Richtung Aitrang fahrende Pkw-Fahrerin wollte auf Höhe von Heuwang nach links in Richtung Reinhardsried abbiegen. Dazu hatte sie den Blinker gesetzt.

Ein nachfolgender 73-jähriger Pkw-Fahrer übersah die Blinkzeichen und setzte zum Überholen des abbiegenden Pkw an.

Der Überholer kollidierte mit dem Fahrzeugheck des abbiegenden Pkw. Dabei zog sich die Fahrerin im geschädigten Pkw eine Kopfverletzung zu. Die Frau wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)