12.1.2022 Lindau (Bodensee). Ein 31-jähriger Mann aus Lindau randalierte am frühen Dienstagmorgen, gegen 04:30 Uhr, in Lindau/Zech.

Dabei beschädigte er die Wohnungseinrichtung seiner Freundin erheblich. Diese rief dann über Notruf die Polizei.

Beim Eintreffen von 2 Streifen der Lindauer Polizei und einer Streife der Bundespolizei konnte der 31-jährige Freund der Mitteilerin in der Wohnung festgenommen werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei der Festnahme und der Verbringung zur Haftzelle leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten.

Seinen Rausch konnte er dann in einer Haftzelle der Lindauer Polizei ausschlafen.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

(PI Lindau)