12.11.2013 Füssen/Ostallgäu. Ein 20-jähriger Ungar beachtete gestern gegen 17.00 Uhr die Vorfahrt einer von rechts kommenden 39-jähirgen Füssenerin nicht.

Er war mit seinem Mercedes Viano auf der Weidachstraße in Richtung Bootsanlegestelle unterwegs. Die Füssenerin kam mit ihrem VW Touran aus der Gernspitzstraße und hätte die Vorfahrt gehabt.

Sie erlitt ein Halswirbel-Schleudertrauma und begab sich in ein Krankenhaus.

Der Mercedes musste wegen einem Achsbruch abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

(PI Füssen)