11.12.2013 Rohrmoos/Steiermark. In den Morgenstunden des Mittwoch, 11. Dezember 2013, verunglückte ein 32-Jähriger aus Rohrmoos mit seinem Quad tödlich.

Gegen 03:50 Uhr fand ein Zeitungsausträger den Mann im Bereich der Tälerstraße (L723, Rohrmooser Landesstraße) unter seinem Quad liegend und verständigte das ÖRK. Reanimationsversuche durch den Notarzt blieben erfolglos.

Die Unfallsumstände sind ungeklärt, Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Die Angehörigen des Verunfallten wurden im Beisein des Kriseninterventionsteams vom Vorfall benachrichtigt.

Die Leiche wurde von der Staatsanwaltschaft Leoben zur Beerdigung freigegeben.