12.5.2017 Schwangau/Ostallgäu. Am 11.5.2017 fuhr eine 61-jährige Touristin, in der Mittagszeit, zusammen mit ihrem Mann jeweils Pedelecs die Alemannenstraße in Schwangau in Richtung Ortsmitte.

Vermutlich abgelenkt, fuhr die Betroffene mit dem Lenker gegen ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug und stürzte daraufhin.

Beim Sturz zog sie sich diverse Prellungen zu und kam zur weiteren Abklärung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Da sie einen Helm trug, konnten schlimmere Verletzungen verhindert werden.

An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: