12.12.2013 St. Georgen/Salzburg. Am Nachmittag des 12. Dezember 2013 fuhr ein 35-jähriger Flachgauer mit einem PKW auf der L205, St. Georgener Landesstraße aus Richtung Oberösterreich kommend in Richtung Salzburg.

Im Gemeindegebiet von St. Georgen wollte er nach links zu einer Tankstelle zufahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Salzburg kommenden PKW, der von einem 40-jährigen Mann aus Oberösterreich gelenkt wurde. Die beiden PKW`s prallten frontal zusammen.

Der Flachgauer wurde leicht verletzt. Der Mann aus dem Bezirk Braunau zog sich schwere Beinverletzungen zu. Nach Erstversorgung wurden die beiden Verunfallten in das Krankenhaus nach Oberndorf eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr St. Georgen führte die Aufräumarbeiten durch.

Die St. Georgener Landesstraße musste teilweise komplett gesperrt werden.