13.4.2017 Marktoberdorf/Ostallgäu. Gestern Vormittag verübte in einer Buchhandlung in der Salzstraße ein Pärchen einen Gelddiebstahlt.

Während die Frau, welche vorgab kein Deutsch zu sprechen, sich mit Gestik und Mimik nach Kinderbüchern erkundigte, sah sich ihr Begleiter im Geschäft um. Nachdem das Pärchen den Buchladen wieder verlassen hatte, wurde das Fehlen einer Geldtasche aus einem Nebenraum festgestellt.

In der schwarzen Geldmappe befand sich Wechselgeld in Höhe von mehreren 100 Euro.

Beschreibung: Die Frau war ca. 30 Jahre alt, hatte lange, blonde, gelockte Haare, gepflegte Erscheinung, trug moderne Kleidung.

Ihr männlicher Begleiter war ebenfalls ca. 30 Jahre alt, hatte kurze, mittelblonde Haare und trug eine Jeans.

Um Hinweise bittet die Polizei Marktoberdorf.

(PI Marktoberdorf)

Schlagwörter: