13.9.2021 Lindau (Bodensee). Nach Aufnahme eines Verkehrsunfalles erschien der 30-jährige Unfallfahrer einige Zeit später auf der Lindauer Dienststelle zur weiteren Sachbearbeitung.

Die Polizei hatte in der Zwischenzeit festgestellt, dass der Mann unter mehreren Namen bekannt ist und hierbei mehrere offene Fahrverbote vorlagen, die bereits rechtskräftig waren.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbot.

(PI Lindau)