14.10.2021 Dirlewang/Unterallgäu. Am Mittwochmorgen ereignete sich zwischen Helchenried und Lauchdorf ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Der 68-jährige Unfallverursacher übersah einen Pkw auf der Gegenfahrbahn, als er zum Überholen eines Lkw ansetzte.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der entgegenkommende 45-jährige Fahrzeuglenker nach rechts aus, wodurch er ca. 150 Meter in ein Feld geschleudert wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Fahrer blieben unverletzt.

Beim Geschädigten entstand ein Frontschaden in noch unbekannter Höhe.

Den Unfallverursacher erwartet eine Bußgeldanzeige.

(PI Mindelheim).