14.11.2013 Kaufbeuren. Glück im Unglück hatte ein 18 jähriger Pkw Lenker am Vormittag des 13.11.13 in der Kemnater Straße.

Der junge Pkw Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Kleinwagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seiner linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Der 18 jährige konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und informierte die Polizei. Danach ließ er sich mit leichten Verletzungen im Klinikum Kaufbeuren behandeln.

Am Fahrzeug ist ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1500,- entstanden. Das Fahrzeug musste mit schweren Abschleppgeräten geborgen werden.

(PI Kaufbeuren)