14.12.2013 Aflenz/Steiermark. Freitagabend, 13. Dezember 2013, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein Mann wurde in der Folge durch einen Messerstich getötet.

Gegen 20.30 Uhr kam es neben einer Landesstraße zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen afghanischen Asylwerber und einem 21-jährigen Bosnier.

Im Zuge dessen soll der afghanische Staatsbürger den bosnischen Staatsbürger mit einem Messer niedergestochen und tödlich verletzt haben. Der Verdächtige flüchtete, konnte aber kurz darauf festgenommen werden.

Das Motiv ist derzeit noch unbekannt.

Derzeit sind die Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Leoben und das Landeskriminalamt Steiermark im Gange.