14.12.2013 Durach/Oberallgäu. Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Füssener Straße in Durach ein Verkehrsunfall, bei dem die jeweiligen Fahrer der zwei beteiligten Pkw leicht verletzt wurden.

Eine 21-jährige Pkw Fahrerin wollte in der Füssener Straße nach links in eine Tankstelle abbiegen und musste verkehrsbedingt auf der Straße anhalten.

Eine hinter ihr fahrende 65-jährige Pkw Fahrerin erkannte dies noch, verwechselte vermutlich aber das Brems- mit dem Gaspedal und fuhr ungebremst auf das andere Auto auf.

Neben den leichten Verletzungen beider Beteiligten entstand zudem noch Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)