14.5.2017 Kempten im Allgäu. In der Samstagnacht des 13.5.2017 kam es in Kempten an der Kreuzung Adenauerring/Rottachstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 21-Jähriger übersah beim Linksabbiegen mit seinem Pkw einen entgegenkommenden 53-jährigen Autofahrer.

Glücklicherweise verletzte sich bei dem Unfall von den insgesamt sechs Fahrzeuginsassen nur eine Mitfahrerin leicht am Schienbein.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der entstandene Schaden wird auf ca. 8000,- Euro geschätzt.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: