14.9.2021 Kempten (Allgäu). Am 13.9.2021, gegen 13:35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Abfahrtstangente der BAB 7, Anschlussstelle Leubas-Kempten, während eine Kehrmaschine den Fahrbahnrand reinigte.

Als der Fahrer der Kehrmaschine ein Stück zurücksetzte, kam es zum Zusammenstoß mit einem dahinter befindlichen Pkw.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Verletzt wurde niemand, es entstand lediglich ein Sachschaden am Pkw in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Der Linksabbiegerfahrstreifen in Fahrtrichtung Leubas war für ca. eine Stunde gesperrt.

(VPI Kempten)