15.11.2013 Immenstadt/Oberallgäu. Am Donnerstag gegen 10:15 Uhr kam es in Immenstadt in der Salzstraße zu einer Streitigkeit.

Grund dafür war, dass ein Paketfahrer seinen Kleintransporter mit laufendem Motor vor einem Geschäft abstellte, um ein Paket abzugeben.

Dies passte einem 64-jährigen Augsburger nicht. Er zog den Zündschlüssel ab und nahm diesen an sich. Als der Paketfahrer zurückkam, wurde er von dem Mann über sein fehlendes Umweltbewusstsein angesprochen. Im Verlauf der Streitigkeit fielen auch Beleidigungen. Erst eine Polizeistreife konnte den Streit schlichten.

Den Augsburger erwarten nun mehrere Anzeigen u.a. wegen Nötigung und Beleidigung. Auch der Paketfahrer muss mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

(PI Immenstadt)