14.11.2013 memmingen. In der vergangenen Nacht, gegen 04:30 Uhr, kam ein ungarischer Arbeiter mit seinem Pkw Passat am Autobahnkreuz Memmingen nach links von der Fahrbahn ab und prallte dabei gegen die Schutzplanken.

Gegenüber den Ersthelfern gab der 49-jährige Mann an, einfach eingeschlafen zu sein.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

(APS Memmingen)