15.11.2013 Neusiedl am See/Burgenland. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es gestern gegen 13:42 Uhr in Neusiedl am See.

Zwei junge Männer – 15 und 17 Jahre – fuhren mit ihren Kleinkrafträdern durch den Gartenweg in Fahrtrichtung Seestraße.

Verkehrsbedingt musste der 15-Jährige anhalten, dies übersah der 17-jährige Lenker und fuhr auf das stehende Kleinkraftrad auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide zu Boden geschleudert und erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Die beiden Lenker wurden vom Rettungsdienst ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht.