15.11.2021 Türkheim/Unterallgäu. Am Sonntagnachmittag teilte eine 68-jährige Frau mit, dass ihr Neffe ihre Wohnung in der Kapuzinerstraße nicht verlassen möchte.

Außerdem bedrohe und beleidige er sie. Die hinzugerufenen Beamten trafen den 43-Jährigen an, kurz nachdem er die Wohnung verlassen hatte.

Im Nachhinein fuhren die Polizeibeamten zu der Geschädigten, welche die Beamten aufgrund ihrer Alkoholisierung zunächst nicht als Polizisten identifizieren konnte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Beteiligten waren zum Zeitpunkt des Streits stark alkoholisiert gewesen.

Den 43-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, Bedrohung und Beleidigung.

(PI Bad Wörishofen)