14.11.2021 Mindelheim/Unterallgäu. Am 14.11.2021, kurz nach Mitternacht, wurde ein 32-jähriger Autofahrer in Heimenegg einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte leichter Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Ein gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle in Mindelheim bestätigte das Ergebnis des Vortests.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dem Herrn wurde die Weiterfahrt untersagt.

Ihn erwartet nun eine Anzeige verbunden mit einem einmonatigen Fahrverbot und einem Bußgeld von 500 Euro.

(PI Mindelheim).