15.12.2013 Reutte (Tirol). Am 14.12.2013, gegen 16:10 Uhr, lenkte eine 18-jährige einheimische Autofahrerin ihren PKW auf der B 179 von Heiterwang in Richtung Reutte.

Bei Straßenkilometer 35,740 am sogenannten Katzenberg geriet sie mit dem Auto aus unbekannter Ursache ins Schleudern und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 48-jährigen deutschen Staatsbürger.

Beide Lenker wurden von der Rettung mit unbestimmten Verletzungen in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden.