15.12.2013 Obergünzburg/Ostallgäu. Am 14.12.2013 gegen 15:00 Uhr fuhr ein 24jähriger Mann bei winterlichen Verhältnissen von Kempten nach Obergünzburg.

Als er auf Höhe von Untrasried beim Bergabfahren bremsen wollte, brach ihm das Heck seines Pkw aus und er touchierte damit ein ihm entgegenkommendes Auto.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich bei dem Unfallverursacher noch zwei Beifahrer an Bord.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Als Unfallursache konnten abgefahrene Sommerreifen beim Unfallverursacher festgestellt werden.

(PI Kaufbeuren)