15.4.2017 Fischen im Allgäu. Als am Freitagmorgen ein 70-jähriger Mann seinen Pkw am Friedhof in Fischen einparken wollte, hörte er plötzlich einen lauten Knall.

Als er sich umdrehte, sah er wie eine Frau gerade in sein Auto gefahren ist.

Der Mann stellte die Unfallverursacherin zur Rede. Die Fahrerin sah ihren Fehler aber nicht ein und behauptete, dass der Mann schuld sei.

Sie fuhr danach weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Frau richtete einen Schaden von ca. 800 Euro an.

Sie erwartet nun einen Anzeige wegen Unfallflucht.

(PI Sonthofen)

Schlagwörter: