15.5.2017 Obergünzburg/Ostallgäu. Am Sonntag spät abends wurde eine der beiden Auswechselkabinen auf dem Fußballplatz durch einen Brand beschädigt.

Das Feuer brach in dem Mülleimer der Holzkabine aus und griff dann auf die Kabine selbst über. Der Brand wurde jedoch bald bemerkt und konnte von der Feuerwehr Obergünzburg abgelöscht werden.

Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Die Beamten gehen derzeit von einer fahrlässigen Brandstiftung aus und bitten um Hinweise auf einen möglichen Verursacher

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: