15.12.2013 Kühnsdorf/Kärnten. Ein 20jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt schlug am 15.12. um 02:00 Uhr in einer Diskothek in Kühnsdorf einem 32jährigen Mann aus dem Bezirk Völkermarkt zweimal absichtlich mit seinem Bacardi-Glas auf die Nase, als dieser mit seinem Freund auf dem Weg zum WC an der kleinen Theke in der Disco vorbeiging und ihn dabei aufgrund der großen Besucheranzahl unabsichtlich anrempelte.

Der Mann erlitt dadurch eine Platzwunde am Nasenrücken und einen Bruch des Nasenbeines (mit Verschiebung). Er wurde vom RK Völkermarkt erstversorgt und anschließend ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Der Täter verließ noch vor dem Eintreffen der Polizei die Disco. Er ist amtsbekannt und konnte an seinem Wohnsitz nicht angetroffen werden.

Weitere Erhebungen erfolgen tagsüber am 15.12.2013.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Eberndorf