15.12.2013 Mooskirchen/Steiermark. Gegen 01:10 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Wolfsberg/Ktn. mit seinem Pkw die A2 in Richtung Villach.

Zur selben Zeit befuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit einem Pkw die A2 in dieselbe Richtung. Kurz nach der Anschlussstelle Mooskirchen prallte der Pkw des 22-Jährigen ungebremst gegen das Heck des vor ihm fahrenden Fahrzeuges. Beide Fahrzeuge kamen in der Folge von der Fahrbahn ab.

Der 22-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das UKH Graz eingeliefert und stationär aufgenommen. Ein Alkotest verlief positiv.

Der 33-Jährige sowie dessen ebenfalls aus dem Bezirk Wolfsberg stammender 32-jähriger Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Erstversorgung durch das ÖRK in das UKH Graz eingeliefert.

An der Unfallstelle kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.