16.12.2013 Lech/Vorarlberg. Ein 18jähriger Skifahrer ist heute Vormittag beim Schifahren auf der Hasenfluh / Zürs von der Piste abgekommen und anschließend über einen Felsvorsprung gestürzt.

Er wollte seine Fahrt abbremsen, da er auf langsamere Skifahrer traf, geriet dabei aber über den Pistenrand hinaus in freies Gelände.

Dort verlor er die Kontrolle über seine Schier und stürzte ca. 10 Meter über einen Felsvorsprung auf eine darunter verlaufende Skipiste.

Der junge Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landesunfallkrankenhaus nach Feldkirch geflogen.