16.12.2013 Lamprechtshausen/Salzburg. Eine 31-jährige Oberösterreicherin lenkte am 16. Dezember 2013, gegen 09:05 Uhr, ihren Pkw in Lamprechtshausen auf der Lamprechtshausener Straße in Richtung Salzburg.

Vor ihr hielten ein 47-jähriger Oberösterreicher und ein 56-jähriger Bayer ihre Pkw verkehrsbedingt an.

Die 31-jährige konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das Heck des vom Oberösterreicher gelenkten Pkw.

Dieser wurde in der Folge gegen den Pkw vor ihm geschoben. Die drei Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Das Rote Kreuz brachte sie in das Krankenhaus Oberndorf.