17.3.2021 Füssen. Am Dienstagabend wurde die Polizei über eine angebliche Schlägerei in der Konradinstraße informiert.

Beim Eintreffen stellten die Beamten fest, dass zwei junge Männer einen betrunkenen 27-jährigen Bekannten begleiteten und stützten. Dieser hatte wohl bei einer Geburtstagsfeier etwas zu tief ins Glas geschaut und konnte sich kaum auf den Beinen halten.

Nachdem er aufgrund seiner starken Alkoholisierung lautstark herumschrie und sich nicht beruhigte, musste er in Gewahrsam genommen werden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)