16.4.2017 Kempten. In den frühen Morgenstunden des Ostersonntags wurde eine Streife wegen eines Randalierers zu einem Bordellbetrieb in Kempten gerufen.

Vor Ort traf die Streifenbesatzung auf einen stark alkoholisierten 29-jährigen Asylbewerber.

Wie sich herausstellte hatte dieser sogar noch versucht eine Angestellte des Bordellbetriebs anzugreifen, was jedoch vom Sicherheitspersonal verhindert werden konnte.

Der Asylbewerber musste die restliche Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen und wird angezeigt.

(PI Kempten)