16.4.2017 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am frühen Morgen des Ostersonntags gerieten zwei junge, an sich befreundete Männer in einen zunächst verbalen Streit, als sie zu Fuß in der Peter-Dörfler-Straße unterwegs waren.

Im weiteren Verlauf dieses Streits verletzte der 24-jährige Aggressor seinen 24-jährigen Freund mit einem Kopfstoß an der Lippe, wodurch diesem ein Stück eines Zahns ausgeschlagen wurde.

Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme, stellte sich heraus, dass beide beteiligten Personen stark alkoholisiert waren.

(PI Bad Wörishofen)

Schlagwörter: