17.5.2017 Immenstadt/Oberallgäu. Am Dienstag, gegen 13.20 Uhr, wurde eine 53-Jährige in einem Geschäft in der Bahnhofstraße dabei ertappt, als sie mehrere Verbrauchsartikel im Gesamtwert von 6,25 Euro einsteckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte.

Bei der alkoholisierten Frau wurde ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von über 2,8 Promille ergab.

Bei der Frau konnte weiteres Diebesgut im Wert von 9,10 Euro aufgefunden werden, welches sie zuvor in einem anderen Geschäft in der Bahnhofstraße entwendet hatte.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: