18.11.2013 Salzburg. Am 17.11.2013, gegen 18:00 Uhr, kam ein 54-jähriger Jäger aus Zell am See am Lechnerberg in Kaprun etwas oberhalb der Falkenbachhütte auf einer Seehöhe von ca. 1.300 Meter zu Sturz.

Dabei verletzte er sich am rechten Sprunggelenkt. Da ein selbstständiges Absteigen nicht mehr möglich war, verständigte sein Begleiter die Bergrettung Kaprun, welche mit 18 Mann die Bergung des Verletzten durchführte.

Er wurde anschließend zur ärztlichen Versorgung in das Krankenhaus Zell am See gebracht.