18.11.2013 Strasswalchen/Salzburg. Am 17.11.2013 kam es gegen 17:15 Uhr zu einem Kaminbrand im Strasswalchener Ortsteil Irrsdorf.

Die Rauchentwicklung wurde durch einen Nachbarn entdeckt.

Am Einsatz beteiligt waren 6 Fahrzeuge der Feuerwehren Strasswalchen und Irrsdorf.

Nach ersten Erhebungen dürfte durch Rußablagerungen im Kamin ein Schwelbrand entstanden sein.

Die 48-jährige Hausbewohnerin, welche sich im Haus aufhielt, musste kurzfristig auf Grund der Aufregung ärztlich versorgt werden. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt.