18.11.2013 Hadersdorf/Kärnten. Ein 30 jähriger Landwirt lenkte am 17.11.2013, gegen 22:00 Uhr, seinen PKW im Bereich von Hadersdorf, Bezirk Hermagor, als er laut eigenen Angaben einem Tier ausgewichen ist und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Der 30 jährige kam nach links von der Straße ab und kollidierte in weiterer Folge mit dem Mauereck des sich dort befindlichen Anwesens.

Der 30 Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach dessen Erstversorgung mit der Rettung in das LKH Villach verbracht. Ein Alkotest verlief positiv.