18.4.2021 Füssen. Am Samstagabend wurde der Polizeiinspektion Füssen ein Streit zwischen zwei Jugendlichen am Füssener Bahnhof gemeldet.

Ein junger Mann wurde von einem 16-Jährigen mit einem Messer bedroht, nachdem dieser einen Streit schlichten wollte.

Der 16-jährige Gefährder wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Haftzelle verbringen.

Der Auslöser des Vorfalls ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Ihn erwarten nur mehrere Anzeigen.

Zeugen welche den Vorfall beobachtet haben, werden darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion (08362/91230) zu melden.

(PI Füssen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)