18.5.2017 Marktoberdorf/Ostallgäu. Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer ereignete sich gestern Nachmittag auf der B 472 zwischen Schongau und Marktoberdorf.

Eine von Schongau in Richtung Marktoberdorf fahrende 49-jährige Pkw-Fahrerin hatte mit ihrem Fahrzeug kurz vor Bertoldshofen einen Motorschaden. Dabei trat Motoröl aus.

Die Frau hielt mit ihrem Fahrzeug in einer Parkbucht an. Noch bevor die Frau die Schadensstelle absichern konnte, geriet ein ebenfalls aus Richtung Schongau kommender 65-jähriger Motorradfahrer auf der Ölspur ins Schleudern und rutschte mit dem Motorrad gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Er wurde mit Prellungen und Schürfwunden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

An den Unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: