19.4.2017 Obergünzburg/Ostallgäu. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Ebersbach und Obergünzburg ein Verkehrsunfall.

Dabei kam ein 23-jähriger Autofahrer aufgrund der Witterungsverhältnisse und der nicht angepassten Bereifung von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Drahtzaun. Der Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand zum Glück nur geringer Sachschaden.

Ihn erwartet aufgrund der nicht angepassten Bereifung ein Bußgeld.

Schlagwörter: