19.5.2017 Dietmannsried/Oberallgäu. Am 18.05.2017, 17:12 Uhr, wollte ein 19-Jähriger von der Heisinger Straße auf die Staatsstraße 2377 in Richtung Autobahn abbiegen.

Hierbei missachtete dieser die Vorfahrt einer ebenfalls 19-Jährigen, welche in Richtung Altusried fuhr. Diese hatte noch versucht nach links auszuweichen, was aber letztlich den Unfall nicht mehr verhindern konnte.

Der Unfallversucher fuhr frontal in die rechte Seite des anderen Pkws.

Die Geschädigte wurde durch den Unfall leicht verletzt.

An beiden Pkw entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

Zum Abbinden von am Unfallort ausgelaufenen Betriebsstoffen musste die Freiwillige Feuerwehr Dietmannsried zu Hilfe kommen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: