20.11.2013 Nappersdorf/Niederösterreich. Am 19.11.2013, gegen 16:00 Uhr, lenkte ein 84jähriger Mann aus dem Bezirk Krems seinen Pkw auf der L51, von Mailberg kommend in Richtung Kleinweikersdorf.

Im Gemeindegebiet von Nappersdorf, Höhe StrKm. 8,8, kam der Lenker aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Wagen in ein angrenzendes Feld geschleudert und der Lenker eingeklemmt.

Der Schwerverletzte wurde von der FF Mailberg mittels Bergeschere aus dem Wagen geborgen und nach Erstversorgung mit dem Notarztwagen in das Landesklinikum Hollabrunn verbracht.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.