19.11.2013 Obergünzburh/Ostallgäu. Am frühen Dienstag Morgen befuhr ein 33jähriger mit seinem PKW die Staatsstraße 2055 in Richtung Obergünzburg.

Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet er dann aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern.

Schließlich kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort mehrmals. Trotz allem trug er nur leichte Verletzungen davon.

An seinem PKW entstand Totalschaden in Höhe von EUR 2500.

(PI Kaufbeuren)