20.11.2013 Köflach, Bezirk Voitsberg/Steiermark. – Eine 76-jährige Pensionistin wurde Dienstagabend beim Überqueren der Fahrbahn auf einem Schutzweg von einem PKW angefahren. Der PKW fuhr ohne anzuhalten weiter.

Gegen 17:50 Uhr des 19. November wollte die 76-Jährige aus Köflach die Fahrbahn am Köflacher Hauptplatz auf einem Schutzweg überqueren. Dabei wurde sie von einem angeblich dunklen PKW, der in Richtung Stadtmitte fuhr, erfasst und zu Boden geschleudert.

Der PKW-Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Frau erlitt schwere Kopf- und Handverletzungen und wurde in das LKH Voitsberg eingeliefert.